Glossar

Fachbegriffe - Lexikon von Noreva

Alle Inhaltsstoffe der hochverträglichen Noreva-Produkte unterliegen strengster dermatologischer Kontrolle und erfüllen einen bestimmten Zweck um Ihre Haut in jedem Alter optimal zu pflegen. In diesem Lexikon erfahren Sie, was hinter den einzelnen Wirkstoffen sowie Fachbegriffen der Präparate von Noreva steckt. Sie haben die Möglichkeit gezielt nach bestimmten Fachbegriffen oder Wirkstoffen im Suchfeld zu suchen oder indem Sie diese alphabetisch filtern.


Alle   A B C D E F G H I K L M N P R S T V W Z

Begriff Erklärung

Karité-Fett

Karité-Fett  (Butryrospermum Parkii)  auch unter Sheabutter bekannt, stammt aus den Nüssen des afrikanischen Butterbaums (Sheanussbaum). Karité-Fett führt zu einer angenehmen und intensiven Rückfettung der Haut und schützt die Haut vor dem Austrocknen.

Komedone (Mitesser)

Der Komedo, auch Mitesser genannt, ist die primäre Effloreszenz der Akne. Ein Komedo entsteht, wenn der Follikelkanal des Talgdrüsenfollikels infolge übermäßiger Verhornung (Hyperkeratse) verstopft wird. Hornlamellen verdichten sich zu einem Pfropf, der den Ausgang des Follikelkanals vollständig verschließt. Durch eingelagertes Melanin in Verbindung mit dem Sauerstoff der Luft kann sich der Pfropf dunkel färben (oxidieren). Komedonen sollten nicht ausgedrückt werden. Die Gefahr, einen Teil der Bakterien dabei tiefer in die Haut zu drücken und dadurch den Weg zur Bildung ausgedehnter Abzesse zu ebnen, ist sehr groß.

Kupfersalz

Kupfersalz (Cooper PCA) hat eine adstringierende Wirkung und wirkt außderdem antimikrobiell und wundheilend.

©2021 Laboratoires Noreva

Suche