Pigmentflecken

Braune Flecken als Folge von Pigmentierungsstörungen sind das sichtbare Ergebnis einer örtlich umschriebenen Überproduktion und Anreicherung des Pigmentes Melanin, das für die Hautfarbe verantwortlich ist. Melanin wird von pigmentbildenden Zellen der Haut (Melanozyten) gebildet und an die umgebenden Hautzellen weitergegeben. Es absorbiert bestimmte UV-Strahlen und schützt uns so gegen ihre schädliche Auswirkung. Die Stärke der Melaninbildung ist erblich bedingt, aber auch vom Alter des Menschen und von verschiedenen Faktoren wie z.B. den UV-Strahlen der Sonne, hormonellen Einflüssen, bestimmten Medikamenten, Aknenarben oder Entzündungs- bzw. Reizzuständen der Haut abhängig.

Die Sonne und das Alter sind die Hauptfaktoren, die zu Pigmentflecken führen. Iklen+ ist die erste hochwirksame Anti-Aging- und Depigmentierungspflegeserie mit depigmentierender und antioxidativer Wirkung für einen doppelten Anti-Aging- und Depigmentierungseffekt.

Hyperpigmentierung wird durch verschiedene Faktoren verursacht, wie Alter, Genetik, Sonneneinstrahlung, Hormone und mehr. Sie führt zum Auftreten von braunen Flecken auf der Haut, in unterschiedlichen Formen und Größen. TRIO WHITE XP hemmt den Informationsaustausch zwischen den Hautzellen, die Aktivierung der Melanozyten sowie das für die Melaninproduktion verantwortliche Enzym, die Tyrosinase. Zudem wird die Übergabe von Melaninkörnchen an die Hautzellen beeinflusst und die Abschilferung melaninbeladener Zellen gefördert.

Kontakt

©2021 Laboratoires Noreva

Suche