Glossar

Akne ist eine entzündliche Hautkrankheit, von der hauptsächlich Jugendliche betroffen sind. Die charakteristischen Pusteln und Pickel sind nicht ansteckend und auch nicht gefährlich, aber meist eine ziemliche Belastung für die Seele. Die Ursachen liegen unter anderem in einer hormonell bedingten Vermehrung des Talgs, jenes Sekrets, das die in der Haut befindlichen Talgdrüsen absondern. Akne sollte - auch von den Eltern der Betroffenen - ernst genommen werden. Laienhaftes Herummanipulieren an den Aknepusteln kann üble Folgen nach sich ziehen: die Hauterscheinungen werden dadurch schlimmer, Narben bleiben zurück.

©2021 Laboratoires Noreva

Suche