Glossar

Freie Radikale gelten nicht nur als Hauptverursacher der Hautalterung. Bei freien Radikalen handelt es sich um Molekülfragmente, die entstehen, wenn sich bei Stoffwechselprozessen der Sauerstoff in den Zellen verändert. Werden freie Radikale freigesetzt, richten sie einigen Schaden an, etwa an der DNA, Proteinen und Lipiden. In einer Kettenreaktion vermehren sich freie Radikale immer weiter, diesen Prozess nennt man oxidativen Stress. Ist die Abwehr gegen freie Radikale zu gering, sieht man die Folgen etwa an einer vorzeitig gealterten Haut.

©2021 Laboratoires Noreva

Suche